Airson an Righ!

Foto von EosAndy

Eichenfurt („Adair“) ist ein fiktiver LARP-Hintergrund, der lose auf britischer Folklore (Arthussage, Robin Hood) und keltischer Kultur basiert. Unsere Darstellung ist eine romantische Interpretation eines spätmittelalterlichen, keltischen Königreichs (“Albion”), ohne Anspruch auf historische Korrektheit und mit deutlich mystischen Elementen. Zentrales Element ist die Suche nach dem in den Nebeln verschwundenen König Arthus, sodass wir sehr aktiv im Setting des „Lager des Königs“ zu finden sind.

Generell gehören alle bespielten Charaktere zum Tross von Gräfin „Marianne of Adair“, die als persönliche Queste den Spuren des Königs folgt. Unser Spiel ist daher deutlich militärisch geprägt. Wir legen viel Wert auf eine dichte Atmosphäre und eine Darstellung, die viel Spiel untereinander und für Mitspieler generiert! Dabei ist uns nicht nur eine glaubhafte Darstellung wichtig, sondern besonders eine durchdachte Kultur und die enge Vernetzung von Charakteren und Geschichten.

Innerhalb der Gruppe pflegen wir einen freundschaftlichen Umgang und einen engen Zusammenhalt, sodass wir ausschließlich uns bekannte Spieler in die Gruppe aufnehmen bzw. sich unsere Gruppe als Hobbyprojekt ausschließlich aus unserem engeren Freundeskreis zusammensetzt.

Regelwerk: DKWDDK
Kategorie: Low-Power, Low-Fantasy, HistoLarp