Adair – stand sure!

Foto von EosAndy

Eichenfurt („Adair“) ist ein fiktiver LARP-Hintergrund, mit Einflüssen aus keltischer Kultur und britischer Folklore (z.B. Arthussage, Robin Hood). Unsere Darstellung ist eine romantische Interpretation eines spätmittelalterlichen, gälischen Königreichs (“Albion”) – ohne Anspruch auf historische Korrektheit – und mit deutlich mystischen Elementen.

Zentrales Element ist die Suche nach dem in den Nebeln verschwundenen König „Arthus“, sodass wir sehr aktiv im Setting des „Lager des Königs“ zu finden sind. Generell gehören alle bespielten Charaktere zum Gefolge der Gräfin „Marianne of Adair“.

Schwerpunkte unserer Darstellung sind in jedem Fall die durchdachte Kultur und die lebendige Geschichte, bei der Charaktere eng vernetzt werden. Wir verstehen LARP immer als Miteinander und versuchen stets viel Spiel für unsere Mitspieler zu generieren.

Interesse? Wer Teil unserer Gruppe werden möchte, findet alle Infos hier als PDF.

Regelwerk: DKWDDK, Hollywood Prinzip
Kategorie: Low-Power, Low-Fantasy, HistoLarp